Gesellschaftliche Herausforderungen

Die IG Metall setzt ihr politisches Gewicht ein, um Einfluss auf gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklungen zu nehmen. Ziel der IG Metall ist es, gute Arbeits- und Lebensbedingungen durchzusetzen, eine gerechte Arbeitswelt zu schaffen und faire Löhne und Gehälter zu erreichen. Die IG Metall sucht als Einheitsgewerkschafts den Dialog mit allen demokratischen Parteien. Sie greift aktiv in die Debatte über gesellschaftliche Entwicklungen und Auseinandersetzungen mit eigenen Vorschlägen und Lösungsansätzen ein.

Die IG Metall setzt sich ein für den Erhalt und den Ausbau des Sozialstaates. Angesichts der tiefen Einschnitte in die Systeme der sozialen Sicherheit fodert die IG Metall eine Ausweitung der Versicherungspflicht auf alle Erwerbstätigen. Bei der Alterssicherung geht es um die Anhebung des Rentenniveaus und flexible Ausstiegsmöglichkeiten statt eines starren Rentenbeginns mit 67 Jahren.

Die IG Metall fordert Frieden und Abrüstung, den Schutz der Menschenrechte und die Bewahrung der Natur. Ihr Ziel ist die Stärkung des gewerkschaftlichen Einflusses in den politischen Arenen in Deutschland und im internationalen Kontext.

In vielen Ländern und auch in Deutschland wird Armutsmigration von rechten und rechtsextremen Demagogen ausgeschlachtet. Für die IG Metall ist deshalb der Kampf gegen Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus und Ausländerfeindlichkeit eine zentrale Aufgabe. Die IG Metall fordert ein Verbot der NPD und aller faschistischen und neo-nationalsozialistischen Organisationen.

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort