Gewerkschaftstag rückt junge Interessen in den Fokus

Die Interessen junger Menschen sind Top-Thema der IG Metall. Dies haben die Delegierten des Gewerkschaftstags in Karlsruhe beschlossen. Unter anderem will die IG Metall die Übernahme nach der Ausbildung bei der im Frühjahr anstehenden Metall-Tarifrunde durchsetzen.
Weiterlesen

Beschlüsse zur Tarifpolitik: Mehr als höhere Entgelte

Arbeitszeit regulieren, Leiharbeit fair gestalten und junge Menschen nach der Ausbildung unbefristet übernehmen – diese Themen standen im Mittelpunkt der Debatte um die Tarifpolitik. Sie gehört mit zum Kerngeschäft der IG Metall. Vor allem soll der Flächentarifvertrag stabilisiert und die Tarifautonomie gesichert werden.

Weiterlesen

Wir müssen solidarische Antworten finden

Manuel Fernández

Manuel Fernández

Manuel Fernández ist Generalsekretär der spanischen Metal-Gewerkschaft, Construcción y Afines de la UGT (MCA-UGT). Er besuchte mit einer Delegation den 22. Ordentlichen Gewerkschaftstag der IG Metall, um sich mit den deutschen Kollegen auszutauschen und die internationale Netzwerkarbeit voranzubringen. Wir haben ihn zu seinen Eindrücken vom Gewerkschaftstag und der Situation der Gewerkschaften in Spanien befragt.

Weiterlesen

Karlsruher Erklärung: IG Metall fordert Kurswechsel für Europa

Die IG Metall verlangt einen entschiedenen und sofortigen Kurswechsel in der Finanz-, Wirtschafts- und Arbeitsmarktpolitik der EU-Kommission und der deutschen Bundesregierung hin zu einem demokratischen, ökologischen und sozialen Europa. In ihrer “Karlsruher Erklärung” beschlossen die Delegierten des 22. Ordentlichen Gewerkschaftstags in Karlsruhe, die europäischen Gewerkschaftsbünde aufzufordern, eine gemeinsame Plattform und Aktionsplanung zu erarbeiten.

Weiterlesen

Medienschau 13. Oktober

In seinem Zukunftsreferat hat Berthold Huber gestern vor den Delegierten des 22. Ordentlichen Gewerkschaftstages die Handlungsschwerpunkte der IG Metall für die kommenden vier Jahre umrissen. Hier eine Auswahl an Medienberichten dazu.

Forderungen der Jugend umsetzen

 

Martina Teubner

Martina Teubner

Martina Teubner ist 24 Jahre alt und Betriebsratsmitglied bei einem mittelständischen Autozulieferer. Auf dem Gewerkschaftstag will sie sich für die Belange der Jugend stark machen.

Martina, warst Du schon mal auf einem Gewerkschaftstag?
Ich war noch nie auf einem Gewerkschaftstag. Das ist mein Erster.

Welche Erwartungen hast Du an den Gewerkschaftstag?
Ich erwarte, dass die Forderungen der Jugend gehört und auch umgesetzt werden. 

Weiterlesen