Rückblick: Gewerkschaftstag 1999

Aufbruch ins neue Jahrtausend

"Aufbruch ins neue Jahrhundert"Im Mittelpunkt der Debatten beim Gewerkschaftstag in Hamburg 1999 standen die Tarifpolitik, das Bündnis für Arbeit und die Rente mit 60. Ein Jahr nach der Abwahl der Regierung Helmut Kohl und der Wahl einer rot-grünen Koalition und kurz vor der Jahrtausendwende stand beim IG-Metall Kongress die Zukunftsfrage im Mittelpunkt. Eine wichtige Forderung dabei war die generelle Verkürzung der Arbeitszeit und die qualitative Weiterentwicklung der Tarifverträge. In Hamburg wurde die Frauenquote beschlossen, die vorschreibt, dass Frauen künftig in den Organen und Gremien der IG Metall grundsätzlich mindestens entsprechend ihrem Anteil an der Mitgliedschaft vertreten sein müssen.

ausführlicher Artikel aus der metallzeitung zum Gewerkschaftstag 1999

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse eine Antwort